Erweiterte Busverbindungen ab 15.12.2019 vom "Berg", insbesondere zum Bahnhof Au/Sieg und nach Hamm 

Die Fa. Marenbach-Touristik aus Windeck hat den Zuschlag für eine vom Landkreis Altenkirchen durchgeführte euopaweite Ausschreibung für das Linienbündel Hamm erhalten. Die Änderung gilt ab 15.12.2019 für einen Zeitraum von 10 Jahren.

Das neue Angebot sieht u.a eine bessere Abstimmung der Anfahrts- und Abfahrtszeiten von Bus und Bahn am Bahnhof Au/Sieg vor.

Bitzen, Dünebusch und Forst erhalten montags bis freitags ein regelmäßiges Busangebot nach Hamm und Au/Sieg -Linie 260-, mindestens im 2-Stunden-Takt. Dabei werden teilweise Minibusse eingesetzt. Daneben erfolgt auch ein (allerdings hierzu eingeschränktes) Busangebot nach Wissen -Linie 261-

 

Aktuelle Fahrpläne ab 15.12.2019

 

  Linie 260 - Teil 1  

  Linie 261 - Teil 1  

  Linie 260 - Teil 2  

 

  Linie 261 - Teil 2  

 

Die Fahrplanauskunft des Verkehrsverbunds Rhein-Mosel findet Ihr >> hier <<.

 

Neue Inhalte auf unsere Homepage

Auf mehrfachen Wunsch haben wir die Homepage um eine neue Kategorie Bitzer Allerlei ergänzt. Hier findet Ihr unterschiedlichste Beiträge und Informationen, die typisch Bitzisch sind. Dies sind zur Zeit:
 
 
 

Für neun kleine Erdenbürger wurden in der Ortsgemeinde Bitzen Geburtsbäume gepflanzt

Nun schon zum zehnten Mal wurde unter Beteiligung der Bevölkerung eine Baumpflanzaktion für kleine Erdenbürger in der Ortsgemeinde Bitzen durchgeführt. Auf der Geburtsbaumwiese in Dünebusch pflanzten Eltern am Samstagnachmittag weitere neun „wachsende Erinnerungen“. 72 Geburtsbäume sind es nun bereits insgesamt im Ortsbereich Dünebusch. Mit den gesetzten Obstbäumen wünscht man den neuen Erdenbürgern, dass sie in einer guten Gemeinschaft aufwachsen, sich in der Gemeinde integrieren und eigenständig werden. Weitere Bilder gibt es >> hier <<.

 

 
 
 

Umweltmobil in Bitzen

 
Der Standort des Umweltmobils wird ab sofort von der Milchbude zum Parkplatz St. Andreas-Haus verlegt. Beim nächsten Termin am 16.11.2019 wird das Umweltmobil somit schon am neuen Standort halten.

 

 
 

 

 

 

  "Rundflug" über den Roten Wanderweg Bitzen 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.