Bitzen und Dünebusch erhalten je einen Defibrillator
 
Liebe Bitzener und Dünebuscher, 
 
zum Jahresende 2015 noch einige aufschlussreiche Informationen. Die Sitzungsgelder der Ortsgemeinderatsmitglieder werden nicht ausgezahlt, sondern einem Sparkonto gutgeschrieben.Vor den Kommunalwahlen 2014 hatte der alte Ortsgemeinderat beschlossen das Sparkonto nicht für den Eigenbedarf aufzulösen, sondern zwei öffentliche Defibrillatoren zu erwerben. Da die damaligen Sparrücklagen für zwei Geräte inklusive Außengehäuse nicht ausreichten, erklärte auch der neue Ortsgemeinderat für diesen Zweck weiter zu sparen.
 
Nun ist es soweit.
 
Ein Defibrillator wird außen am Bergtreff in Dünebusch angebracht, der zweite am Hause der Metzgerei Krieger in Bitzen. Die Gehäuse werden verplombt und besitzen neben einer Heizung auch eine Alarmhupe. Diese ertönt bei Öffnung, zur Verhinderung von  Diebstahl oder Vandalismus.
Im Januar sollen Bedienungsunterweisungen stattfinden. Hierzu benötigen wir Eure Hilfe. Um planen zu können brauchen wir die Anzahl der hieran interessierten Personen. Wünschenswert wäre, wenn sich aus jeder Straße mindestens ein Interessent anmelden würde.
Die Schulung ist kostenlos. Eine Anmeldung kann formlos auf einem Blatt Papier, im Bergtreff, beim Ortsbürgermeister oder einem Ratsmitglied abgegeben werden. Auch auf unserer Homepage ist ein Online-Anmeldeformular hinterlegt. Die Anmeldung sollte bis 05.Januar 2016 erfolgen. Über den Termin und den Veranstaltungsort wird anschließend informiert.
 
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

zum Abschluss wünschen Ortsbürgermeister und Ortsgemeinderat schöne und besinnliche Feiertage, einen „guten Rutsch“ und viel Gesundheit in einem hoffentlich glücklichen Jahr 2016.

Armin Weigel, Ralph Hörster, Hans Klaus Kapschak, Bernd Rötzel, Dieter Kamin, Jutta Bewer, Rolf Röttgen, Andreas Mohr, Karl Heinz Krämer, Edgar Peters, Roman Ehrlich, Heinz Otto Lück, Janine Hundhausen

 

Alle Veranstaltungstermine unserer "Bergvereine"  findet ihr immer aktuell unter Veranstaltungen. Ihr könnt zwischen einer Jahres-, Monats- oder Wochenansicht wählen und mit dem kleinen Druckersymbol (auf der Seite rechts oben) könnt ihr euch den aktuell angezeigten Kalender ausdrucken.

 

Wie gefällt euch eure Ortsgemeinde Bitzen? Was fehlt euch, was können wir verbessern? Ab heute gibt es einen Feedback-Service. Hier könnt ihr uns Fragen stellen, eure Meinung sagen oder Vorschläge einbringen, Kritik üben aber auch Lob aussprechen. Wir würden uns über eine rege Beteiligung freuen.

 

Die Bürger- und Nachbarschaftshilfe Berg e.V. (BNV) ist ab sofort auch über Handy erreichbar. Bei allen Fragen bezüglich der Vermietung des Bergtreffs oder zur Terminabsprache ist ein Ansprechpartner unter  0157-59102632  erreichbar.

 

Ortsgemeinde Bitzen erhielt eine Spende seitens der Bürger- und Nachbarschaftshilfe „Berg“


In zahlreichen freiwilligen Arbeitsstunden wurde in Bitzen einvernehmlich mit der Gemeinde und der Hammer Bauverwaltung ein neuer Spielplatz in Höhe der „Milchbude“ errichtet und im Sommer der Bestimmung übergeben. Die Bewirtung bei den Einweihungsfeierlichkeiten hatte die Bürger- und Nachbarschaftshilfe „Berg“ e.V. übernommen, die nunmehr den daraus resultierenden Erlös in Form einer zweckgebundenen Spende für die Unterhaltung der Spielplätze in Bitzen und Dünebusch in Höhe von 1.200 Euro an die Ortsgemeinde überreichte.

Ein erfreuter Ortsbürgermeister Armin Weigel (3. v.l. / inmitten des Vorstandes des Bürgervereines) sprach Dank und Anerkennung aus. 

Text und Foto: Rolf-Dieter Rötzel

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok