Männergesangverein Dünebusch - Jahreshauptversammlung mit Wahlen und Ehrungen

 

Der MGV Dünebusch hat in seiner Jahreshauptversammlung am 13. Januar langjährige Mitglieder geehrt und einige Vorstandsämter neu besetzt. Die Wahlen erfolgten sämtlich einstimmig.

Zuvor aber gedachte man der verstorbenen Vereinsmitglieder und hörte den Bericht des 1. Vorsitzenden Torben Gerhards. Dieser dankte allen Ehrenmitgliedern und Mitgliedern für ihr Erscheinen sowie ganz besonders dem Chorleiter Peter Brenner und der Leiterin des Kinderchores Daniela Burbach sowie dem Bitzener Ortsbürgermeister und 2. Vereins-Geschäftsführer Armin Weigel für die herausragende Zusammenarbeit im abgelaufenen Kalenderjahr.

Anschließend ließ er mahnende Worte folgen, denn aufgrund unnötiger Unstimmigkeiten habe der MGV an Sängern verloren. Er fand es auch bedauerlich, dass mit viel Aufwand organisierte Festveranstaltungen bei der Bevölkerung nur mangelhafte Resonanz gefunden haben. Gesanglich hingegen konnten alle Termine wahrgenommen werden und mit einer guten Qualität überzeugen. Der 1. Vorsitzende appellierte an die Mitglieder, sich gegenseitig zu unterstützen und mitzuarbeiten, um dies aufrecht zu halten.

Nach dem Rücktritt des 1. Geschäftsführers erstattete der 2. Geschäftsführer seinen Bericht über Anzahl der Mitglieder, Proben und öffentlichen Auftritte.

Hauptkassierer Rolf Röttgen unterstrich mit seinen Ausführungen die mahnenden Worte des Vorsitzenden: Der Verein habe ein leichtes Minus eingefahren - unter anderem durch die hohen Kosten der nicht angenommenen Feste. Auch dass er allein das Gehalt der Kinderchorleiterin trägt, belastet die Kasse.

Für die Kassenprüfer bescheinigte Jörg Hundhausen dem Hauptkassierer Rolf Röttgen eine tadellose Kassenführung. Die Versammlung entlastete den Vorstand einstimmig.

 

Folgende Personen wurden in den Vorstand gewählt bzw. in ihren Ämtern bestätigt: 2. Vorsitzender Klaus Schreiner, 1. Geschäftsführer Lars Schneider, 2. Geschäftsführer Dennis Weigel, 1. Kassierer Rolf Röttgen, Beisitzer Armin Weigel, 2. Beisitzer Andreas Mohr, Jugendwart Maximilian Tillmanns. Kassenprüfer sind Dennis Fuchs und Rene Fröhling.

 

Weiteres Thema der Versammlung war der Projektchor, den Chorleiter Peter Brenner in Zusammenarbeit mit dem Vorstand des MGV Dünebusch ins Leben gerufen hat. Dieser wird von Damen und Herren aller Altersklassen gebildet. Die erste Probe am 5. Januar sei ein Erfolg gewesen und man freue sich schon auf die nächste.

Die in der Bevölkerung kursierenden Gerüchte, dass der MGV mit dem Projektchor verschmolzen wird, wurden jedoch eindeutig zurückgewiesen.

 

Durch den 1. Vorsitzenden Torben Gerhards wurden folgende Ehrungen durchgeführt: für 25-jährige passive Mitgliedschaft Dieter Horn, für 40-jährige Bernd Gerhards, Burkhard Hörster, Karl-Heinz Przetak, Heinz-Walter Schenk, Wilfried Wemhöhner, Reinhard Schneider und Gerd Schumacher. Für vier Jahrzehnte aktives Singen im MGV Dünebusch wurden Armin Weigel und Rolf Röttgen ausgezeichnet.


Der MGV Dünebusch hat seine erste Probe in diesem Jahr am 26.01.2018 um 20 Uhr im Bergtreff in Dünebusch, die Sänger und der Vorstand würden sich über neue Sänger freuen.


Der Projektchor des MGV Dünebusch trifft sich am 26.01.2018 um 18.30 Uhr im Bergtreff. Alle Altersklassen, ob männlich oder weiblich, sind herzlich willkommen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok